Hatakeyama-ha Katori Shinto-ryu

Katori Shinto-ryu (Tenshin Shōden Katori Shintō-ryū, 天真正伝香取神道流) stammt aus dem 15. Jhd. und gehört zu den ältesten, heute noch praktizierten japanischen Kampfkünsten. Das Spektrum der gelehrten Waffen ist groß, so wird u.a. der Umgang mit dem Schwert, dem Holzstab und der Naginata trainiert.

Wir gehören der Linie von Hatakeyama Goro sensei (1928-2009) an, welcher als oberster Lehrer unter Sugino Yoshio sensei Katori Shinto-ryu gelehrt hat. Zusammen waren sie maßgeblich an der Verbreitung der Shinto-ryu in Europa beteiligt. In Deutschland sind wir die einzige Gruppe, die seiner Linie folgt.

Linie:

Hatakeyama Goro
Menkyo Kaiden, 9. Dan


Organisation

Hatakeyama Goro sensei hinterließ nach seinem Tod im Jahr 2009 keinen richtigen Nachfolger - d.h. keinen Menkyo Kaiden. Seitdem agieren die meisten Gruppen größtenteils unabhängig voneinander. Jedoch finden immer wieder gemeinsame Seminare statt, um Techniken zu vergleichen und sich miteinander auszutauschen.

Offiziell kennt die Shinto-ryu drei Rangstufen: kirigami, mokuroku und menkyo. Sugino Yoshio sensei führte allerdings in den 80er Jahren das dan-System ein, wohl aufgrund seines Beitritts zum Kokusai Budo Renmei (auch bekannt als International Martial Arts Federation).
Nach dessen Tod und mit der Abspaltung vom Sugino Dojo griff Hatakeyama sensei wiederrum auf die traditionellen Rangstufen zurück, differenzierte sie jedoch um sie gegenüber den dan-Graden vergleichbar zu machen.

Das von Hatakeyama sensei benutzte System ist wie folgt:

  • menkyo kaiden (8. dan und höher)
  • menkyo okuden (7. dan)
  • menkyo chuden (6. dan)
  • menkyo mokuroku (5. dan)
  • mokuroku chuden (4. dan)
  • mokuroku shoden (3. dan)
  • kirikami chuden (2. dan)
  • kirikami shoden (1. dan)

Curriculum

Das Curriculum der Katori Shinto-ryu lehrt den Umgang mit verschiedenen Waffen und fällt daher unter die Bezeichnung sogo bujutsu - eine Kriegskunst, die verschiedene Waffensysteme in sich vereint. Zu früheren Zeiten war das Spektrum wohl deutlich größer, jedoch ist in den meisten Linien bis heute nur der Umgang mit dem Lang- und Kurzschwert, dem Stab (bo), der Schwertlanze (naginata) sowie dem Speer (yari) überliefert. Ein Teil der Linien - allen voran die unter Führung von Otake sensei - lehren zudem noch Techniken des jujutsu sowie shurikenjutsu.

Trainiert wird Shinto-ryu in Form von kata - vordefinierten Bewegungsabläufen, bei denen jede Aktion strikt vorgeben ist. Diese Art des Trainings soll den Praktizierenden unter anderem dazu befähigen, im Kampf instinktiv zu handeln, ohne währenddessen im Eifer des Gefechts über seine Aktionen nachdenken zu müssen.

Anfänger beginnen zunächst mit den Techniken des Schwerts. Im Laufe des Studiums werden sukzessive die anderen Waffen eingeführt.

Die folgende Liste stellt den Großteil der kata dar:

Tachijutsu (Kenjutsu)
太刀術 (剣術) - Techniken des Schwerts

Omote-no-tachi, 4 kajo
表之太刀 四ヶ條
  1. Itsutsu-no-tachi
    五津之太刀
  2. Nanatsu-no-tachi
    七津之太刀
  3. Kasumi-no-tachi
    神集之太刀
  4. Hakka-no-tachi
    八神之太刀
Gogyo-no-tachi, 5 kajo
五行之太刀 五ヶ條
  1. Mittsu-no-tachi
    三津之太刀
  2. Yottsu-no-tachi
    四津之太刀
  3. In-no-tachi
    陰之太刀
  4. Sha-no-tachi
    捨之太刀
  5. Hotsu-no-tachi
    発之太刀
Gokui-shichijo-no-tachi, 3 kajo
極意七條之太刀 三ヶ條
  1. Toyama-no-tachi (Ukifune no kurai)
    遠山之太刀 (浮舟之位)
  2. Katanami-no-tachi (Yosui no kurai)
    片浪之太刀 (葉水之位)
  3. Agenami-no-tachi (Sangetsu no kurai)
    揚波之太刀 (山月之位)
Ryoto, 4 kajo
兩刀 四ヶ條 - zwei Schwerter
  1. Eigetsu-no-tachi (Nio no kurai)
    永月之太刀 (二王之位)
  2. Suigetsu-no-tachi (Tenchi no kurai)
    水月之太刀 (天地之位)
  3. Isonami-no-tachi (Huyo no kurai)
    磯浪之太刀 (風葉之位)
  4. Murakumo-no-tachi (Sasu no kurai)
    村雲之太刀 (佐壽之位)
Gokui-kodachi, 3 kajo
極意小太刀 三ヶ條 - Kurzschwert
  1. Hangetsu-no-kodachi
    半月之小太刀
  2. Suigetsu-no-kodachi
    水月之小太刀
  3. Seigan-no-kodachi
    清眼之小太刀

Bojutsu
棒術 - Techniken des bo

Omote-no-bo, 6 kajo
表之棒 六ヶ條
  1. Seriai-no-bo
    迫合之棒
  2. Sune-hishigi-no-bo
    脛挫之棒
  3. Saiyu-no-bo
    左右之棒
  4. Kasahazushi-no-bo
    笠斫之棒
  5. Hanetsurube-no-bo
    刎釣瓶之棒
  6. Tatenami-no-bo
    立浪之棒
Gokui-no-bo, 6 kajo
五行之棒 六ヶ條
  1. Gedan-no-kamae-no-bo
    下段構之棒
  2. Kasumigake-no-bo
    霞掛之棒
  3. Denko-kamae-no-bo
    雷光構之棒
  4. In-kamae-no-bo
    陰構之棒
  5. Hikizue-kamae-no-bo
    引杖構之棒
  6. Tatezue-kamae-no-bo
    立杖構之棒

Naginatajutsu
薙刀術 - Techniken der naginata

Omote-no-naginata, 4 kajo
表之薙刀 四ヶ條
  1. Itsutsu-no-naginata
    五津之長刀
  2. Nanatsu-no-naginata
    七津之長刀
  3. Kasumi-no-naginata
    霞之長刀
  4. Hakka-no-naginata
    八箇之長刀

Sojutsu
槍術 - Techniken des Speers

6 kajo
六ヶ條
  1. Hiryu-no-yari
    飛龍之槍
  2. Koryu-no-yari
    去龍之槍
  3. Tsukidome-no-yari
    突留之槍
  4. Anya-no-yari
    揚矢之槍
  5. Denko-no-yari
    電光之槍
  6. Yorunoya-yari
    夜之矢槍

Iaijutsu
居合術

Iai-jutsu, 6 kajo
居合術 六ヶ條
  1. Kusanagi-no-ken
    草薙之剣
  2. Nukitsuke-no-ken
    拔附之剣
  3. Nukiuchi-no-ken
    拔討之剣
  4. Uken
    右剣
  5. Saken
    左剣
  6. Happoken
    八方剣
Tachi-iai-jutsu, 5 kajo
立居合術 五ヶ條
  1. Yukiai-gyakunuki-no-tachi
    行合逆拔之太刀
  2. Zengo-chidori-no-tachi
    前後千鳥之太刀
  3. Yukiai-migichidori-no-tachi
    行合右千鳥之太刀
  4. Gyakunuki-no-tachi
    逆拔之太刀
  5. Nukiuchi-no-tachi
    拔討之太刀
Gokui-no-iai, 5 kajo
極意之居合 五ヶ條
  1. Kumokiri-no ken
    雲切之剣
  2. Hangetsu-no-ken
    半月之剣
  3. Muitsu-no-ken
    無一之剣
  4. Muni-no-ken
    無二之剣
  5. Seigan-no-tachi
    清眼之太刀